Ein aktueller Artikel in der Süddeutschen vom 12.2.