2013 ein erster Fortschritt:
 
das Rektorat hat auf Druck der DOV und der aktuellen Ereignisse angekündigt, den Mindestsatz von 25 Euro umzusetzen. Desweiteren gibt es jetzt für Lehrbeauftragte die Möglichkeit, über eine Kopierkarte, die an der Pforte erhältlich ist, oder den Kopierservice der Hochschule kostenlos Kopien für den Unterricht zu erstellen.
 
2015
 
hat das Freiburger Rektorat zum Wintersemester einen Mindestsatz von 31 Euro umgesetzt. Angestrebt werden bis 2020 35 Euro als Mindestsatz. Desweiteren wurde 2014 eine Honorarreform eingeleitet, die mit der Anhebung des Mindestsatzes fortgeschrieben wurde. Die vollständige neue Honorarordnungist hier http://www.mh-freiburg.de/fileadmin/Downloads/Downloads_fuer_Lehrende/Verguetungsordnung_fuer_Lehrauftraege.pdf einsehbar.